Aktuelles

Die Moselland-Winzergenossenschaft übernimmt die Marke „Born in the Mosel“

Wein verbindet Menschen, Generationen und Landschaft. Die „Story“ der Marke „Born in the Mosel“ erzählt die Geschichte der Region und verbindet den Geschmack einer jungen Winzergeneration auf frische, authentische und unverwechselbare Weise mit der Mosel und der Landschaft, die sie durchfließt. Die Marke wird ab jetzt von der MOSELLAND WINZERGENOSSENSCHAFT exklusiv im LEH und Fachhandel vertrieben.

Weitere Informationen zum Wein unter www.born-in-the-mosel.de.

Das trifft sich gut für alle, die ihren Einkauf im neu eröffneten EDEKA-Markt in Alken smart erledigen und zugleich Lust auf einen guten Wein für zuhause mit einer großer Auswahl verbinden wollen.

Wein ist weit mehr als die Summe handwerklicher Fertigkeiten oder Traditionen, das erleben wir jedes Jahr aufs Neue und sind immer wieder begeistert, was uns die Natur auch in schwierigen Jahren wie 2020 (ein)geschenkt hat.

Mosel trifft Rhein

Zu „reitzvollen“ Begegnung kommt es ab jetzt jeden 2. und 4. Dienstag im Monat auf dem Rheinbalkon in St. Goar an der Loreley im Weltkulturerbe Oberes Mittelrheintal. Auf dem dort stattfindenden Markt werden Besucher, Gäste und Touristen künftig mit Moselwein am Rhein verwöhnt. Die Premiere verlief ausgesprochen vielversprechend, auch wenn Corona bedingt nur der Verkauf von Flaschen möglich war.

Jedes Jahr im Frühling am ersten Sonntag nach Vollmond, der dem Frühlingsanfang am 21. März folgt, feiern wir Ostern. Das älteste christliche Fest fällt mit dem Erwachen der Natur zusammen und ist mit vielen Traditionen verbunden, wie dem Ende der Fastenzeit oder dem Anstoßen mit Wein am Ostersonntag.

Ganz spontan – vergoren und verkostet

Der Elbling gehört zu den ältesten kultivierten Weißweinreben Europas. Die Römer nannten ihn wohl „Vitis alba“, die „Weiße Rebe“.

Ob er zu dieser Zeit auch schon so geschmeckt hat? Unseren 2020er Elbling vom Schieder haben wir erstmals spontan vergoren. Er zeigt schon jetzt vielfältige Aromen mit einem Hauch Eisbonbon, am Gaumen präsent und fordernd.

Wir sind sehr gespannt auf die weitere Entwicklung.

PopUp-Store in Vallendar

Probieren geht über Studieren… das lernen grade die Studenten der WHU in Vallendar, der internationalen Hochschule für Unternehmensführung im neuen PopUp-Winestore WEINBLICKER in der Innenstadt unmittelbar am Campus.

Regional, handwerklich, erschwinglich lautet hier das Motto, ohne viel „Drumherum“ können Studenten und Einheimische jetzt auf „reitzvolle“ Weise ihren Lieblingswein entdecken. Denn Wein zu Hause zu genießen liegt nicht nur in Corona-Zeiten voll im Trend und ist besonders beliebt, wenn er gut gekühlt und flaschenweise direkt vor der Haustüre erworben werden kann.

​www.weinblicker.de

In Krisenzeiten braucht es Zuspruch, Zuneigung und Aufmerksamkeit - und sei es auch nur ein guter Wein, den wir gemeinsam trinken statt uns in Fanatismus zu bekämpfen. Wein vereint und lässt zumindest für ein paar Momente die Verzweiflung vergessen. Wohl zum ersten Mal kommen Bewohner der durch die verheerende Explosion in weiten Teilen zerstörten Stadt Beirut in den Genuss eines aromatisch - frischen Moselweins. Hoffen wir, dass unser Born in the Mosel den Libanesen etwas Trost, genussvolle Abwechslung und lichte Momente in dieser dunklen Jahreszeit schenkt.

Weinkeller

Weingut Reitz vertreten durch
Winzermeister Dirk Reitz
Weingartenstraße 81, 56814 Ernst

Kontaktieren Sie uns

Bitte rechnen Sie 9 plus 8.

* Pflichtfelder

Wenn Sie über unser gesichertes Kontaktformular (SSL-Standard) mit uns in Kontakt treten, werden Ihre Eingaben zusammen mit den von Ihnen angegebenen Kontaktdaten zur Bearbeitung der Anfrage im Emailpostfach gespeichert. Diese Daten werden von uns nicht weitergegeben und nur solange gespeichert wie sie zur Bearbeitung der Anfrage benötigt werden.

Öffnungszeiten

Ausschank von 1. April bis 31. Oktober
Dienstag und Freitag: ab 19 Uhr
Sonntag und Feiertag: 10 bis 12 Uhr
Weinverkauf täglich

Aktuelle Weinpreisliste 2021

Download